Handelsvertreter sind “wichtig” im Bereich der Hardware und DIY

Handelsvertreter sind “wichtig” im Bereich der Hardware und DIY

  • Verfasser des Beitrags:
  • Beitragskategorie:News

Handelsvertreter, runder Tisch multiportfolio (gestern in Madrid abgehalten und organisiert von Kommunikation C, Sponsored by EUROBRICO und Agrefema) Es reflektiert die Dynamik einer Figur, die, in den meisten Fällen, Er hat es geschafft, zu entwickeln und zur Anpassung an die Veränderungen des Marktes Deferreteria und basteln.

“Handelsvertreter: wichtig”. Mit dieser Überschrift zusammengefasst die Besprechung Jaime Pozo, Vertreter von Andalusien. Diese Anpassung ist notwendig. “Wir haben überlebt, weil wir Chamäleons sind, Wir erfinden uns kontinuierlich”, sagte Félix Valero, Valencia. Andererseits, Es ist notwendig, den Mehrwert in der Wertschöpfungskette. “Die bieten es nicht, Mittelfristig ist raus”, sagte Pedro Bernardo, von Asturien.

Gute Kenntnisse des Marktes ist, ohne Zweifel, eine der Stärken des Handelsvertreters, wie bereits von Ignacio Cabello, Andalusien. Ein Aspekt, der nicht immer das Gefühl, dass Sie sehen von Marken erkannt wird. “Wenn Sie an den Hersteller was wir gelernt haben, Dies es in vielen Fällen nicht Wert. Es ist einfacher, eine Clienthardware zu erklären, was muss getan werden, um zu verbessern, die der Hersteller”, sagte Antonio Martínez, Madrid.

Unter den Schwächen, Sichere Paco, Andalusien, betont, dass “Wir schätzen nicht unser Beruf.”. Joseph-Bua, in Galicien, Er legte auf dem Tisch das Fehlen der Gewerkschaftsvertreter, nicht für Diego Núñez, Madrid, “Es ist sehr schwierig, denn es ein zu individualistisch Beruf ist”. Eine weitere Schwachstelle konzentriert sich auf die begrenzten Ressourcen von denen hat der Handelsvertreter, Nach Vicente Gárate, im Baskenland.

Francisco Muñoz, von Katalonien, Er erinnerte an die Bedeutung der eigenen Marke von Handelsvertreter bei der Einführung auf dem Markt kein bekannten Marken. “Wir haben einen großen Prozentsatz der Kunden, die sehr treu sind. Das macht Kunden beweisen die nicht anerkannten Marken”.

Jordi Vives, von Katalonien, Er räumte ein, dass sie sehr eng mit den Firmen erstellt werden. “Mit Lieferanten erzeugen wir eine Beziehung der Freundschaft in den Jahren. Nur als Teil Ihrer Familie”.

Trotz der Änderungen und Schwierigkeiten auf dem Weg, die Atmosphäre während des Treffens war der Optimismus für die Zukunft. Als versicherte Vicente Martín, in Galicien, die Darstellung erhalten Sie “eine weitere goldene Periode”.